Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable - Line: 895 - File: showthread.php PHP 7.3.17-nmm1 (Linux)
File Line Function
/showthread.php 895 errorHandler->error



A1-Faktura Support Forum





Updatehinweise in der alten Freeware bis Version 1.504 abstellen
#1
In die Update-Überprüfung der Freeware-Versionen hat sich leider ein Fehler eingeschlichen.

Auf vielen Rechnern wird bei jedem Programmstart darauf hingewiesen, dass es neue Updates gibt.

Das war so nicht geplant. Eigentlich sollte nur einmal pro Woche der Hinweis erscheinen.

Die Hinweise waren nicht als Nervfaktor gedacht. Es handelt sich um einen unbeabsichtigten Fehler im Programm.
Entschuldigung daher von meiner Seite als Programmierer!

Natürlich ist ein Update auf die neue Version sinnvoll. In den allermeisten Fällen vor allem, um Probleme bei einer Prüfung durch das Finanzamt
zu vermeiden. Denn heutzutage werden von den Prüfern oft nicht nur die Ergebnisse geprüft, sondern auch die Programme, mit denen die
Rechnungen geschrieben werden, unter die Lupe genommen.

Und hier gab es bei bisherigen Prüfungen einen einzigen Punkt, der wiederholt angemahnt wurde. Rechnungen dürfen nicht beliebig nachträglich
verändert werden. Dies ist z. B. geregelt in den Buchführungsvorschriften für Deutschland GoBD. Diese Regeln gelten seit 2013.

Mir fehlt leider die Zeit, die alte Freeware bzgl. der neuen Regeln an die neue Gesetzgebung anzupassen.

Daher gibt es diese Anpassungen nur in der kostenpflichtigen Version.

Ich habe allerdings immer wieder Kunden, die der Meinung sind, dass die Regeln für Sie nicht gelten.

Ich empfehle allerdings, es nciht bei Annahmen und Vermutungen zu belassen.
Fragen Sie daher Ihren Steuerberater oder Ihr zuständiges Finanzamt, ob das alte Programm tatsächlich weiter eingesetzt werden darf.

Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie das Update nicht benötigen und weiterhin mit der alten Freeware-Version arbeiten möchten,
können Sie die nervigen Update-Hinweise dauerhaft abstellen.

Dazu müssen Sie den Windows-Explorer öffnen, bzw. "Computer" oder "Mein PC".

Wechseln Sie dann in den Programmordner von A1-Faktura. In A1-Faktura können Sie oben im Menü über "Hilfe" und "Über A1-Faktura" sehen,
welches der Programmordner ist. Es gibt dort einen Eintrag mit dem Namen "Programmordner:"

Dort steht dann z. B. "Programmordner: C:\A1-Faktura".

Öffnen Sie dann den Ordner auf dem lokalen Datenträger C: mit dem Namen "A1-Faktura".

Dort suchen Sie den Eintrag "Update_A1-Faktura" bzw. "Update_A1-Faktura.exe".

Der Name kann unterschiedlich sein, je nach Einstellungen in Windows.

Klicken Sie auf den Namen mit der rechten Maustaste und wählen Sie mit der linken Maustaste "Umbenennen".

Benennen Sie den Namen "Update_A1-Faktura" um in z. B. "Update_A1-Faktura_alt" oder irgendetwas anderes.

Wenn Sie dies gemacht haben, wird A1-Faktura allerdings nie wieder Hinweise zu Updates anzeigen.

Wenn Sie wissen möchten, was sich geändert hat, können Sie dies erfahren, indem Sie oben im Menü von A1-Faktura auf Hilfe klicken und dann
auf "Die letzten Änderungen und Neuerungen". Oder Sie schauen auf unserer Internetseite im Downloadbereich nach. Dort gibt es ebenfalls den
Hinweise auf die letzten Änderungen und Neuerungen.
Andreas Wiltfang

================================================================

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Schreiben Sie bitte eine E-Mail an Info@A1-Faktura.de
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Updatehinweise in der alten Freeware bis Version 1.504 abstellen - von andreas - 11.08.2019, 15:09

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste